Hoch vom Sofa!

Der diesjährige Projektaufruf bei Hoch vom Sofa! für alle Jugendgruppen in den ländlichen Räumen Sachsens ist gestartet. Mit Hoch vom Sofa! können Jugendliche ihre eigenen Ideen umsetzen, können bis zu 2.500 € Projektmittel beantragen und werden vom Programmteam bei der Umsetzung unterstützt.

 

Den Projektaufruf finden Sie hier Die FAQ zum Projektaufruf finden Sie hier

 

Weitere Informationen zum Programm

Hoch vom Sofa! ermuntert Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren dazu, sich einzumischen – im Dorf, in der Stadt oder im Viertel. Gefragt sind Ideen, mit denen vor der eigenen Haustür etwas verändert und gestaltet werden kann.

Unterstützt von lokalen Partner:innen, den Projektbegleiter:innen, setzen Jugendliche eigene Projekte um und prägen ihre Nachbarschaft mit.

Junge Menschen können die Gestaltung ihrer Ideen selbst in die Hand nehmen. Dabei können sie in ihre Projekte sowohl die Nachbarschaft mit einbeziehen als mit verschiedenen Akteur:innen, z.B. aus der lokalen Wirtschaft, zusammen arbeiten. Die Erfahrung, selbst etwas in ihrer Umgebung zu verändern, stärkt das Selbstbewusstsein der Jugendlichen und eröffnet ihnen neue Freiräume.

 

Hoch vom Sofa! ist ein Förderprogramm für Jugendprojekte. Beteiligung von Jugendlichen in allen Projektphasen ist gewollt und gelingt, indem Jugendliche direkt angesprochen werden, ihre Themen und Meinungen im Mittelpunkt stehen, sie von Erwachsenen begleitet, aber nicht angeleitet werden und das Programm sowohl thematisch als auch im gesamten Prozess offen angelegt ist.

 

Hoch vom Sofa! ist Teil von Stark im Land – Lebensräume gemeinsam gestalten. 

 

 

Programm im Überblick

Wann?
2009–2021

 

Für wen?
Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren

 

Wo?
Sachsen

 

Partner
Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichem Zusammenhalt, Liga der freien Wohlfahrtsverbände Sachsen

 

Wie?
Hoch vom Sofa! ist ein Förderprogramm für Jugendbeteiligungsprojekte. Beteiligung von Jugendlichen in allen Projektphasen ist gewollt und gelingt, indem Jugendliche direkt angesprochen werden, ihre Themen im Mittelpunkt stehen, sie von Erwachsenen begleitet, aber nicht angeleitet werden und das Programm sowohl thematisch als auch im gesamten Prozess offen angelegt ist.

 

Kontakt

Für Erstberatungen zu Projektideen meldet euch/melden Sie sich gern bei:

 

Marion Coupiac
0351-320 156 23
0151 5498 2217
marion.coupiac@dkjs.de

 

*******************************************************************

 

Edda Laux
Programmleitung Hoch vom Sofa!
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) Sachsen
Bautzner Str. 22 HH
01099 Dresden
E-Mail: edda.laux@dkjs.de

 

Tina Jakubowski
0351-320 156 78
tina.jakubowski@dkjs.de
LK Leipzig, Nordsachsen, Meißen,
Mittelsachsen

 

Max Stürmer
0351-320 156 58
max.stuermer@dkjs.de
LK Görlitz, Bautzen, Erzgebirge,
Vogtland, Zwickau, Sächs. Schweiz-Osterzgebirge

 

Für euch in den Regionen unterwegs sind:

Torsten Kluge
0175 2213 519
torsten.kluge@starkimland.de

 

Mathias Engert
0157 8426 7261
mathias.engert@starkimland.de

 

Robert Götze
0159 0199 5383
robert.goetze@starkimland.de

 

Miriam Schubert
miriam.schubert@starkimland.de

 

Lucas Ehser
lucas.ehser@starkimland.de