Das kleine Einmaleins der Kinder- und Jugendbeteiligung

Warum ist es wichtig, junge Menschen an kommunalen Themen zu beteiligen, ihre Meinung zu Entscheidungen in der eigenen Stadt oder Gemeinde anzuhören und gemeinsam mit ihnen altersgerechte Lösungen zu finden? Wenn Kommunen junge Menschen mitentscheiden lassen, erfahren Kinder und Jugendliche, dass ihre Meinung zählt. Junge Menschen fühlen sich wertgeschätzt, wenn erwachsene Akteure innerhalb der Kommune … Weiterlesen …

Dokumentation GENERATIONEN VERBINDEN: Beteiligung für JUNG und ALT  

Vom 22. – 24. Juni 2023 fand auf dem Hochschulcampus in Görlitz der diesjährige GENERATIONENDIALOG statt. Die Landesseniorenbeauftragte Sachsens Christiane Schifferdecker lud zu einer dreitägigen Veranstaltung in die Hochschule Zittau/Görlitz auf den Campus in Görlitz ein.  Im Fokus des Dialoges stand der Austausch zu der Frage „Wie wollen wir leben?“ Der GENERATIONENDIALOG richtete sich an Menschen jeden Alters und in jeder Lebenslage.   Mehr lesen..

Stark im Land zu Gast an der Hochschule Zittau/Görlitz

Nachdem wir am 20. August 2021 im Rahmen unserer Reihe „Stark im Land zu Gast bei Studierenden“ die Berufsakademie in Breitenbrunnen besuchten, begrüßten wir am 14. Dezember 2021 Studierende der Hochschule Zittau/Görlitz aus Görlitz zu einer zweiten Veranstaltung. Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation fand diese ebenfalls digital statt. Mehr lesen..

Wohnzimmergespräch zum Buch „Die neue Mitte?“

Im Rahmen der Demokratiewoche der DKJS hat das Stark im Land-Team die Herausgeber des Buches „Die neue Mitte? – Ideologie und Praxis der populistischen und extremen Rechten“ eingeladen, ihr Buch vorzustellen und aus ihrer Expertensicht Fragen zu beantworten, die den Mitarbeiter:innen der DKJS in Bezug auf die Thematik des Buches im Arbeitsalltag begegnen. Mehr lesen..

Rückblick Stark im Land im Gespräch: Bürgermeister:innentalk

insgesamt 25 Bürgermeister:innen und Verwaltungsmitarbeiter:innen aus Sachsen und dem gesamten Bundesgebiet statt. Neben der Frage, wie ein Kinder- und Jugendbeteiligungsprozess in einer Kommune gestartet werden kann, diskutierten die Teilnehmenden über die Möglichkeiten zur Verstetigung der Beteiligung junger Menschen in der Kommune. Mehr lesen..